Geschichtstag: Die Gebietsreform in den 1970er-Jahren

Die Gebietsreform der 1970er Jahre bedeutete einen tiefen Einschnitt in die Strukturen der kommunalen Selbstverwaltung, der Lokalpolitik, der Identitäten und der alltäglichen Lebenswelten. Auch der als Gebietskörperschaft begründete Main-Taunus-Kreis wurde in diesen Jahren zum bisher letzten Male in seiner Zusammensetzung verändert und besteht in diesem territorialen Zuschnitt bis heute. Der Hochtaunuskreis wurde am 1. August […]