Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klinikforum „Was tun, wenn der Daumen schmerzt?“

29. Mai 2024 - 18:00 - 19:30 CEST

Der Daumen ist der beweglichste Finger unserer Hand. Er wird durch seine Halte- und Greiffunktion stark beansprucht. Deshalb ist das Daumensattelgelenk auch besonders anfällig für Abnutzungen. Eine Arthrose an diesem Gelenk ist die häufigste Ursache für Schmerzen. Bei einer Rhizarthrose, wie diese Form der Arthrose in der Fachsprache genannt wird, verlieren die Hände ihre zupackende Kraft. Hormonelle und familiäre Faktoren spielen zudem bei der Entstehung der Erkrankung eine Rolle. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Treten in der Familie gehäuft Fälle auf, ist das Risiko für eine Erkrankung erhöht.  Aber auch andere Faktoren wie die Ernährung spielen eine Rolle bei der Entstehung dieser Gelenkserkrankung.

Dr.med. Julia Sebald, Chefärztin der Handchirurgie an den Hochtaunus-KlinikenDr.med. Julia Sebald, Chefärztin der Handchirurgie an den Hochtaunus-Kliniken wird moderne Therapien vorstellen, mit denen die Symptome der Rhizarthrose behandelt und Schmerzen gelindert werden können.

Der Eintritt ist frei.
Anmeldung per E-Mail unter: presse@hochtaunus-kliniken.de, Telefon: 06172 141345 oder direkt am Empfang des St.Josef-Krankenhause

Details

Datum:
29. Mai 2024
Zeit:
18:00 - 19:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hochtaunus-Kliniken St. Josef Krankenhaus
Woogtalstraße 7
Königstein, 61562
Google Karte anzeigen