Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tag der Demokratie

10. Juni 2024 - 17:00 - 21:00 CEST

Der 175. Jahrestag des Idsteiner Demokratenkongresses soll nun mit einem „Tag der Demokratie“ gewürdigt werden. Eine Arbeitsgruppe hat gemeinsam mit der Verwaltung ein Konzept für einen interessanten Veranstaltungstag entwickelt. Dieser will einen Bogen schlagen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart, die durch das Grundgesetz geprägt ist. Dieses feiert fast zeitgleich ebenfalls ein Jubiläum: Es wurde vor nunmehr 75 Jahren entwickelt und unterzeichnet.

Eine Outdoor-Ausstellung in der Innenstadt stellt deshalb die Grundrechte, die in den ersten 19 Artikeln des Grundgesetzes festgeschrieben wurden, in den Mittelpunkt. Um Rechte, die uns heute selbstverständlich sind, wurde vor 175 Jahren hart – und vergeblich – gerungen. Zu sehen sind die großflächigen Plakate ab dem 5. Juni in der Innenstadt. Die Anfänge der Demokratie in Idstein sind Thema bei einem Rundgang zum Auftakt des Tags der Demokratie am 10. Juni. Um 17.00 Uhr startet die Führung am König-Adolf-Platz. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung über tourist-info@idstein.de erforderlich.

Um 19.00 Uhr begrüßt Bürgermeister Herfurth alle Interessierten in der Idsteiner Stadthalle zu einem öffentlichen Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion. Für den Impuls-Vortrag konnte der bekannte Berliner Politikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Merkel gewonnen werden. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion, die von der hr1-Moderatorin Marion Kuchenny geleitet wird, sollen auch junge Leute zu Wort kommen. Denn es ist ein Hauptanliegen aller Beteiligten, auch junge Menschen anzusprechen. Intensiv wurde daher im Vorfeld der Veranstaltung der Kontakt zu den Idsteiner Schulen gesucht.

Details

Datum:
10. Juni 2024
Zeit:
17:00 - 21:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

siehe Veranstaltungstext