Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stolperstein-Rundgang

28. August 2022 - 15:00 - 16:30 CEST

In Folge des nationalsozialistischen Terrors mussten die jüdischen Einwohner Königsteins, von denen viele seit Generationen in der Stadt lebten, zunächst viele Schikanen erdulden und später ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Ein Teil von ihnen wurde in Konzentrationslagern umgebracht, anderen gelang die Emigration. Von denen, die überlebten, kamen nur sehr wenige wieder nach Königstein zurück. Am 28. August 1942, vor genau 80 Jahren, wurden die letzten noch in Königstein lebenden Juden nach Frankfurt gebracht und von dort aus in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert, niemand überlebte. Aus diesem Anlass bietet die Stolperstein-Initiative Königstein einen Rundgang an, der an das Schicksal und die Verfolgung jüdischer Frauen und Männer erinnert. Vor einigen ihrer Häuser wird von ihrem Leben berichtet. Auch werden Stätten jüdischen Lebens in Königstein besichtigt.

Insgesamt wurden in Königstein in den Jahren 2013 und 2015 vierzig Stolpersteine verlegt, die die Erinnerung an die verfolgten und ermordeten Königsteiner jüdischen Bürger bewahren sollen.

Um Anmeldung wird gebeten: 06174 / 202 251 oder info@koenigstein.de

Details

Datum:
28. August 2022
Zeit:
15:00 - 16:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Treffpunkt ist am Synagogenmodell
Kurpark Königstein (Seilerbahnweg)
Königstein im Taunus, 61462
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Kur- und Stadtinformation Königstein
Telefon:
06174 202 251
E-Mail:
info@koenigstein.de