Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunsthistorische Veranstaltung „Begegnung mit Käthe Kollwitz“

17. Mai 2024 - 18:30 - 20:30 CEST

Das Plakat „Nie wieder Krieg“ ist wahrscheinlich das bekannteste Werk von Käthe Kollwitz und wurde zur Ikone der Friedensbewegung. Die Grafikerin, Malerin und Bildhauerin gehört zu den herausragenden deutschen Künstlerinnen, der auch das Städel gerade eine Ausstellung widmet. Ihre Verbindungen zur Literatur sind zahlreich: Sie schrieb Tagebuch und Briefe; realisierte Arbeiten zu Werken wie „Germinal“ von Zola und „Die Weber“ von Gerhard Hauptmann. Bert Brecht bekannte, dass das Ehrenmahl für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs von Ernst Barlach – der schwebende Engel – überwältigend sei, zeige er doch „das Gesicht der unvergesslichen Käthe Kollwitz. Solche Engel gefallen mir.“

Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro. Für Anmeldungen und weitere Informationen steht Laleh Ettlich unter 06173 322137 zur Verfügung, wie auch das Serviceteam der vhs Hochtaunus, Füllerstraße 1 in Oberursel, Telefon 06171 58480. Über www.vhs-hochtaunus.de kann man sich auch online informieren und anmelden.

Details

Datum:
17. Mai 2024
Zeit:
18:30 - 20:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Dingeldein Scheune
Friedrich-Ebert-Straße
Kronberg im Taunus,
Google Karte anzeigen