Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klinikforum „Lungentumor-Behandlung im Hochtaunuskreis“

11. Januar 2023 - 18:00 - 19:30 CET

Die beiden Chefärzte der Pneumologie, Prof. Dr. Dr. med. Henning Gall und Dr. med. Benjamin Löh, sowie die Onkologin Dr. med. Migle Link referieren zu dem Thema „Lungentumor-Behandlung im Hochtaunuskreis – gemeinsam stark für unsere Patient:innen“ darüber, wie der Hochtaunuskreis in Bezug auf Diagnostik und Behandlung von Lungenkarzinomen aufgestellt ist und wie die an Lungentumoren erkrankten Patient:innen im Hochtaunuskreis von der multidisziplinären Zusammenarbeit der Hochtaunus-Kliniken und ihrer exzellent vernetzten Strukturen profitieren können. Der Synergieeffekt beginnt bereits vor Ort mit einer sich ergänzenden Chefarzt-Doppelspitze in der Pneumologie der Hochtaunus-Kliniken. Die Abteilung für Pneumologie am Standort Usingen spielt bei der Behandlung von Lungenkrebs im Hochtaunuskreis eine zentrale Rolle. Unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Benjamin Löh, und seit Kurzem auch durch den Chefarzt Prof. Dr. Dr. Henning Gall vom Universitätsklinikum Gießen und Marburg, werden Patient:innen mit Lungenkrebs multimodal unter anderem durch endoskopische Diagnostik und Therapie, sowie stationäre Chemotherapie behandelt. Zudem wird die Onkologie durch Frau Dr. Migle Link vom Medizinischen Versorgungszentrum Taunus (MVZ) in Bad Homburg vertreten. Die Strahlentherapie wird ebenfalls im MVZ durch Dr. med. Claudia Hartmann durchgeführt. Dabei werden moderne, immer präzisere Verfahren wie die Radiochirurgie eingesetzt. Das Team der Thoraxchirurgie der Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim um den Leiter des Lungenkrebszentrum PD Dr. Diethard Prüfer versorgt die Patient:innen flankierend mit sehr viel Erfahrung. Die einzelnen Fachdisziplinen der Hochtaunus-Kliniken und ihrer Partner werden durch den Verein „Lebensqualität im Fokus“ (LIF) ergänzt, der sich für das Bewusstsein für Krebserkrankungen im Hochtaunuskreis einsetzt und Patient:innen mit vielfältigen Angeboten wie Sport- und Bewegungstherapie, Ernährungsberatung, Yoga und Kreativtherapien unterstützt. Der Verein wird vertreten durch Dagmar Giesecke, ehemalige leitende Oberärztin der Gynäkologie und Brustkrebsspezialistin der Hochtaunus-Kliniken, sowie Frau Dr. med. Katharina Goll, Sektionsleiterin der Palliativmedizin der Hochtaunuskliniken. Insgesamt zeigen die gemeinsamen Bemühungen und Vernetzungen im Kampf gegen Lungenkrebs das Engagement und den unbedingten Willen, Patient:innen mit dieser Erkrankung im Hochtaunuskreis die bestmögliche Behandlung und Unterstützung zukommen zu lassen. Die Besucher*innen des Klinikforums können sich darüber ausführlich informieren.

 

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Cafeteria der Hochtaunus-Kliniken in 61352 Bad Homburg, Zeppelinstr. 20.

 

Bei einem kleinen Imbiss können die Besucher*innen den Referent*innen Fragen stellen und gemeinsam diskutieren.

Interessent*innen können sich ab sofort und jederzeit per Mail unter: presse@hochtaunus-kliniken.de und telefonisch jeweils  von 10 bis 17 Uhr unter (06172) 14-1345 anmelden.

Details

Datum:
11. Januar 2023
Zeit:
18:00 - 19:30 CET
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg Cafeteria
Zeppelinstraße 20
Bad Homburg v. d. Höhe, 61350
Google Karte anzeigen