Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kammermusikalisches Preisträgerkonzert

14. Mai 2024 - 20:00 - 22:00 CEST

Das Duo Mirage, das Duo Guo und Lipstein sowie das Oxalis Quartett erleben, die in diesem Jahr gemeinsam das Kammermusikkonzert der Frankfurter Sparkasse 1822 gestalten. Die Frankfurter Sparkasse 1822 veranstaltet in Verbindung mit dem von ihr unterstützten „Verein zur Pflege der Kammermusik und zur Förderung junger Musiker (Polytechnische Gesellschaft) e.V.“ jedes Jahr diesen außergewöhnlichen Kammermusikabend und stellt damit die Preisträger:innen des Kammermusikpreises 2023 der Polytechnischen Gesellschaft e.V. vor. Seit Jahren unterstützt die Stadt Friedrichsdorf die jungen Musiker mit dieser Konzertmöglichkeit.

Die beiden Pianistinnen Sonja Wang und Evgeniya Povolotskaya des Duos Mirage lernten sich zu Beginn ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main kennen und gründeten vor anderthalb Jahren das Duo. Ihr Spiel ist geprägt von ihrer Leidenschaft für Musik und eine große Klangsensibilität.

Das Oxalis Quartett mit Stefan Besan (Violine), Friederike Kampick, (Violine), Tim Düllberg (Viola) und Lucija Rupert (Violoncello) fand sich 2017 an der Hochschule für Musik Mainz zusammen und vereint vier junge Musiker – aus Moldawien, Slowenien und Deutschland stammend –, die ihre Leidenschaft für die Literatur des Streichquartetts teilen und gemeinsam darin aufgehen. Das Quartett erhielt wichtige musikalische Impulse auf Meisterkursen des Goldmund Quartetts sowie im Rahmen der Bad Homburger Schlosskonzerte.

Das Duo Guo-Lipstein mit Linda Guo (Violine) und Manuel Lipstein (Violoncello) komplettiert den Ensemblereigen. Die Kölner Violinistin Linda Guo trat solistisch bereits mit zahlreichen Orchestern auf und arbeitete mit renommierten Dirigenten zusammen. Kammermusikalisch konzertiert sie regelmäßig mit ihrem Bruder, dem Pianisten Yuhao Guo, und mit dem Cellisten Manuel Lipstein, der auch bei diesem Konzert ihr Duo-Partner ist. Der junge Cellist und Komponist Manuel Lipstein ist bereits auf den Weltbühnen zuhause: Seine Reisen führen ihn nicht nur quer durch Europa, sondern auch in Länder wie Japan, China und Armenien. Es werden Werke von Robert Schumann, Erwin Schulhoff, Johann Halvorsen und Felix Mendelssohn Bartholdy zu hören sein.

Bild: Eines der Ensembles beim diesjährigen Kammermusikabend: das Oxalis Quartett (Foto: Jonas Boy)

Details

Datum:
14. Mai 2024
Zeit:
20:00 - 22:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Rathaus Friedrichsdorf
Hugenottenstraße 55
Friedrichsdorf,
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Stadt Friedrichsdorf