Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klinikforum Königstein „Was tun, wenn die Hand einschläft“

15. März 2023 - 18:00 - 19:30 CET

Es fängt meist harmlos an – mit einem Kribbeln oder Taubheitsgefühl. Fast jeder kennt das Gefühl der eingeschlafenen Hand. Dahinter können Erkrankungen stecken, die die Funktion der Hand beeinträchtigen wie das Karpaltunnelsyndrom. Dieses gehört mit mehr als 500.000 Operationen pro Jahr in Deutschland zu den Volkskrankheiten.
Was sich hinter dem Karpaltunnelsyndrom verbirgt, wie es diagnostiziert wird und wie eine moderne Therapie aussehen kann, darüber wird Dr. med. Julia Sebald, Leitende Ärztin der Sektion Handchirurgie an den Hochtaunus-Kliniken, in ihrem Vortrag: „Was tun, wenn die Hand einschläft?“, berichten.

Alle Interessierten sind zu der kostenfreien Veranstaltung eingeladen. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Dr. Sebald gerne Fragen der Zuhörer. Eine Anmeldung ist erforderlich. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 14. März per E-Mail unter: presse@hochtaunus-kliniken.de anzumelden. Dabei bitte den Namen, Anschrift und die Rufnummer nennen. Eine telefonische Anmeldung ist wochentags von 12 bis 16 Uhr unter 06172 141345 möglich. Bitte eine FFP2-Maske nicht vergessen.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung per E-Mail unter presse@hochtaunus-kliniken.de oder Tel. 06172 141345 oder direkt beim Empfang des St. Josef-Krankenhaus, Woogtalstraße 7, Königstein

Bild: Dr. med. Julia Sebald, Leitende Ärztin der Sektion Handchirurgie

Details

Datum:
15. März 2023
Zeit:
18:00 - 19:30 CET
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hochtaunus-Kliniken St. Josef Krankenhaus
Woogtalstraße 7
Königstein, 61562
Google Karte anzeigen