Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gespräch: Über wilde Flüsse und Natur im Wandel

1. Juni 2022 - 19:00 - 21:00 CEST

Künstler Herwig Turk und Professor Klement Tockner, Gewässerökologe und Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, über den „König der Alpenflüsse“, den Tagliamento in der oberitalienischen Region Friaul. Es moderiert Regina Oehler.

Teilnahmegebühr: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Welche Rolle spielen Menschen, Pflanzen, Tierwelt und der Fluss in ihrem gemeinsamen Ökosystem? Welchen Einfluss nimmt der Mensch auf die belebte und unbelebte Natur? Wie können wir uns diesen komplexen ganzheitlichen Zusammenhängen im Verstehen nähern?

Der österreichische Künstler Herwig Turk beschäftigt sich seit 2016 mit dem Fluss Tagliamento in der oberitalienischen Region Friaul. Dieser gehört zu den wenigen nicht regulierten Flüssen Mitteleuropas und wird gerne als der „König der Alpenflüsse“ bezeichnet. Bei Trockenheit fließt er als Rinnsal, bei Hochwasser wird er mächtiger als der Rhein. Das naturnahe Flussbett ist bis zu einem Kilometer breit; bei Hochwasser bleiben so die umliegenden Städte und Dörfer geschützt. Für die biologische Vielfalt sind Hochwasser unverzichtbar und naturnahe Gewässer zählen zu den artenreichsten Lebensräumen weltweit. Warum dies so ist und warum naturnahe Gewässer so selten geworden sind, darüber kann der Gewässerökologe und Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, Professor Klement Tockner, einiges erzählen. Er hat als führender Experte über den Tagliamento geforscht. Im Gespräch mit ihm und Herwig Turk geht es darum, wie Menschen Natur beeinflussen und wie tiefgreifend nicht nur die Ökosysteme selbst, sondern auch die Sicht auf das, was wir „Natur“ nennen, im Wandel sind und wie dies auch in der künstlerischen Auseinandersetzung Turks sichtbar wird.  

Details

Datum:
1. Juni 2022
Zeit:
19:00 - 21:00 CEST
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Museum Sinclair Haus
Löwengasse 15
Bad Homburg v. d. Höhe, 61350
Google Karte anzeigen