Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FUGATO: Bad Homburgs Orgeln erklingen wieder -Spurensuche vor der Veranstaltung

14. September 2022 - 14:00 - 18:30 CEST

Bevor die eigentlichen Festivaltage beginnen, geht es erst einmal auf Spurensuche: Bei einer Nachmittagsexkursion mit dem Bus werden die ältesten Orgeln im Taunus aufgespürt. Die Suche geht bis zurück in die Antike: auf die Saalburg, wo Fragmente einer römischen Pfeifenorgel bestaunt werden können. Es ist der bislang einzige Nachweis eines solchen antiken Instrumentes in Deutschland. Zwar kann man es nicht mehr zum Klingen bringen, wohl aber schafft dies Erlöserkirchen-Kantorin Susanne Rohn mit den Orgeln in der ev. Laurentiuskirche Usingen und der ev. Kirche Grävenwiesbach. Gregor Maier, Kulturamtsleiter des Hochtaunuskreises, liefert die Informationen zu Kirchen und Orgeln.

Der Arbeitskreis Orgelkunst lädt im Spätsommer wieder in verschiedene Kirchen der Stadt und des Hochtaunuskreises zum Orgelfestival FUGATO ein. Die Künstlerische Leitung mit Susanne Rohn, Dr. Andreas Bomba und Lars Keitel hat für die Tage vom 17. bis 25. September ein überaus spannendes, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das, wie aus früheren Jahren gewohnt, die Orgelkunst mit anderen Kunstrichtungen, wie Literatur und Film kombiniert. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche gelegt, die verstärkt an die Königin der Instrumente herangeführt werden sollen.

Eintrittskarten sind erhältlich bei der Tourist-Info im Kurhaus, Tel. 06172-178 3710, E-Mail: info@bad-homburg-tourismus.de , www.orgelfestival-fugato.de, und bei Frankfurt-Ticket, Tel. 069-1340400, www.frankfurtticket.de.

Details

Datum:
14. September 2022
Zeit:
14:00 - 18:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Treffpunkt Bahnhof Bad Homburg
Bahnhofsplatz
Bad Homburg v. d. Höhe, 61352
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Kur- und Kongress-GmbH