Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Familien-Fahrradtag im Ems- & Wörsbachtal

5. Mai 2024 - 10:00 - 17:00 CEST

Die Kommunen Bad Camberg, Brechen, Hünfelden, Hünstetten, Idstein und Selters haben vor 17 Jahren die 45 km lange Radrundtour durch das Ems- und Wörsbachtal gemeinsam erarbeitet und in einer Fahrradkarte publiziert. Zum Fahrradsonntag sind alle Radler, insbesondere Familien, recht herzlich eingeladen, während der Radrundtour die Region rund um den Ems- und Wörsbach zu erkunden. Für diejenigen, die sechs Stempel der einzelnen Stationen sammeln, haben die beteiligten Kommunen wieder attraktive Preise organisiert. Wer die komplette Runde geschafft und die Teilnehmerkarte mit allen Stempeln versehen hat, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Etwa 1.000 Teilnehmer radelten in den vergangenen Jahren die komplette Rundstrecke und nahmen an der Verlosung teil. Auch in diesem Jahr können die Teilnehmer:innen wieder ein Fahrrad im Wert von 500,- gewinnen. Gestiftet wird das Rad von den sechs beteiligten Kommunen und Martins Radl Werkstatt in Bad Camberg. Zu den Gewinnen gehören außerdem Sachpreise, wie bspw. nützliche Dinge für die Fahrradausrüstung und Gutscheine. Die Veranstalter-Kommunen sowie Martins Radl Werkstatt aus Bad Camberg und Radsport Ohlenmacher aus Idstein-Wörsdorf, stellen auch die weiteren Preise zur Verfügung.

Die Teilnehmerkarten gibt es am Fahrradsonntag an den Stempelstationen. An diesen Stationen erhalten die Radler ihren Bestätigungsstempel. Hier besteht auch die Möglichkeit für eine Rast bei leckerem Verköstigungsangebot. Die Stempelstellen befinden sich in Würges beim FSV Würges-Sportplatz, in Selters (Taunus) der DLRG Niederselters, in Brechen-Niederbrechen bei der Kelterei Hoppe, in Hünfelden-Dauborn beim Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Hünfelden, in Hünstetten-Beuerbach bei der Freiwilligen Feuerwehr Beuerbach, in Idstein-Wörsdorf beim Taunushof Volz an der Hohen Straße.

Der Start ist um 10.00 Uhr an der Station Selters (Taunus) der DLRG Niederselters. Hier befindet sich auch ein Fahrradcodierstand der Polizeidirektion Limburg. Ein „Einstieg“ zur Radrundtour ist am Fahrradsonntag überall und zu jeder Zeit möglich. Von 10.00 bis 17.00 Uhr sind die Stationen besetzt, an denen die offizielle Fahrradkarte der Rundtour und weitere Informationen des Fahrradsonntags erhältlich sind.

Für Familien mit Kindern und Gruppen ist diese Strecke besonders gut geeignet, da auf der landschaftlich wunderschönen Route keine großen Steigungen zu bewältigen sind. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und es gilt die Straßenverkehrsordnung. Die Teilnehmer:innen des Fahrradsonntags werden gebeten, keinen Müll unterwegs wegzuwerfen, an den Stationen bestehen Möglichkeiten, Müll sachgerecht zu entsorgen.

Ein Hinweis bezüglich der Baustelle am Quellenweg: der Fahrradweg kann am 5. Mai regulär befahren werden.

Details

Datum:
5. Mai 2024
Zeit:
10:00 - 17:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

siehe Veranstaltungstext