Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Exkursion zu den Homburger Amtsdörfern

30. Juli 2022 - 9:30 - 17:30 CEST

Anmeldeschluss ist der 17. Juli.

Das Ziel mutet wenig exotisch an: Es geht mit dem Reisebus von Bad Homburg aus nach Köppern, Seulberg, Oberstedten und Gonzenheim. Das sind die vier Orte, die zusammen mit der Stadt Homburg die 1622 neu gebildete Landgrafschaft Hessen-Homburg ausgemacht haben. Es geht also um eine Rundreise durch die ehemalige Landgrafschaft zu ihrem 400. Geburtstag. Dort gibt es allerhand zu entdecken: Bei der Exkursion stehen die Zeugnisse der Landgrafenzeit im Mittelpunkt des Interesses, die der Reisegruppe von ausgewiesenen Expertinnen und Experten der jeweiligen Ortsgeschichte vorgestellt werden: beispielsweise die Pfarrkirche zu Oberstedten, die Prinzenlinde in Seulberg, die landgräfliche Grenzsäule in Gonzenheim und etliches mehr.

Für Mitglieder der beiden veranstaltenden Vereine beträgt die Teilnahmegebühr 25,- EUR, Gäste zahlen 30,- EUR pro Person.

Weitere Informationen gibt es unter www.geschichtsverein-hg.de. Dort findet sich auch ein Online-Anmeldeformular; Auskünfte erteilt außerdem das Kreisarchiv des Hochtaunuskreises (kreisarchiv@hochtaunuskreis.de, Tel. 06172/999-4613).

Abb.: Das Amt Homburg auf einer Landkarte um 1735 (Foto: Kreisarchiv Hochtaunuskreis)

Details

Datum:
30. Juli 2022
Zeit:
9:30 - 17:30 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Treffpunkt Parkplatz am Heuchelbach
Am Heuchelbach
Bad Homburg v. d. Höhe, 61350
Google Karte anzeigen