Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eschborn: Gesprächskreis für Menschen mit Hörschädigung

7. September 2021 - 17:00 - 18:30 CEST

Das erste Treffen des Gesprächskreises für Menschen mit Hörschädigung statt. Treffpunkt ist der Pavillon im Spessartweg 21 in Eschborn.

Anette Arndt, selbst gehörgeschädigt, lädt zum ersten Treffen ein, das eigentlich schon im Jahr 2020 stattfinden sollte aber Corona-bedingt ausgefallen ist.

Probleme, Lösungen, Hilfsmittel – die Themen, die im Gesprächskreis besprochen werden, sind vielfältig und natürlich an den Interessen der Teilnehmenden ausgerichtet. Schwerhörigkeit wird oft unterschätzt, ist es doch eines der schwierigsten Beeinträchtigungen. Funktioniert die Kommunikation nicht gut, ist der Mensch wirklich eingeschränkt in vielerlei Hinsicht. Interessierte aller Altersgruppen sind herzlich willkommen. Eschborner Bürgerinnen und Bürger, aber auch Mitarbeitende der verschiedenen Eschborner Firmen und Interessierte aus dem Main-Taunus-Kreis sind herzlich eingeladen.

Anette Arndt hofft, dass der Treffpunkt im Pavillion Spessartweg  gut angenommen wird. Die Zielhaltestelle für das AST-Taxi (Anruf-Sammel-Taxi) ist „Seniorenwohnanlage Eschborn“.

Aufgrund der Corona-Lage ist für den Gesprächskreis eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 06196 490320, per Fax an06196 490422 und per Mail an schlappohr-eb@posteo.de erforderlich.

Bürgermeister Adnan Shaikh begrüßt es, dass die Stadt Eschborn der Selbsthilfegruppe für Menschen mit einer Schwerhörigheit einen Ort für den gemeinsamen Austausch bietet: „Ich bin davon überzeugt, dass wir durch die Arbeit des neuen Gesprächskreises und das Engagement von Frau Arndt ein stärkeres Bewusstsein für Probleme und Lösungsmöglichkeiten, die sich durch diese Form der Behinderung ergeben, in Eschborn bekommen.“

Details

Datum:
7. September 2021
Zeit:
17:00 - 18:30 CEST
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Pavilion Eschborn
Spessartweg 21
Eschborn, 65760