Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Der Taunus und seine Inschriften“

21. September 2022 - 19:30 - 21:00 CEST

Rüdiger Fuchs berichtet mit seinem Vortrag „Der Taunus und seine Inschriften –aus der Arbeit der Inschriftenkommission an der Mainzer Akademie der Wissenschaften“.
Bereits vor fast drei Jahren ist dort der monumentale Band „Die Inschriften des Hochtaunus- und Main-Taunus-Kreises“ erschienen, der auf knapp 650 Seiten 445 Inschriften vom 7. bis zum 17. Jahrhundert akribisch dokumentiert. Die geplante Buchvorstellung war damals der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen und wird jetzt in
Form des Vortrags nachgeholt. Der Referent gibt anhand zahlreicher Beispiele aus dem Taunus einen Einblick in die Inschriftenkunde und erläutert den Aussagewert historischer Inschriften, die meist der öffentlichen Selbstdarstellung des Auftraggebers dienen sollten. Inschriftentexte finden sich an Gebäuden, auf Grabmälern, auf den Sarkophagen in der Bad Homburger Fürstengruft, auf Glocken, Kelchen und Wetterfahnen. Am Vortragsabend gibt es auch die Gelegenheit, den Inschriftenkatalog zum Vorzugspreis von 78,- EUR (Ladenpreis: 98,- EUR) zu bestellen.

Er ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Details

Datum:
21. September 2022
Zeit:
19:30 - 21:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kurhaus Bad Homburg
Louisenstraße 58,
Bad Homburg, 61348
Google Karte anzeigen
Telefon:
06172 1783710
Veranstaltungsort-Website anzeigen