Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bad Homburger Schlosskonzerte: „Echoes of Beethoven“

17. September 2021 - 19:30 - 21:00 CEST

2020 war bekanntlich das Beethoven-Jahr und schon in all diesem Trubel hatte Karl-Werner Joerg die Idee, einen Nachklang auf das große Jubiläum zu schaffen. Es heißt „Echoes of Beethoven“ und ist ein eigens für die Bad Homburger Schlosskonzerte komponiertes Werk des Wiener Komponisten Hans Kunstovny. Nicht nur die inhaltliche Idee ist einzigartig, sondern auch die Besetzung mit Streichorchester und vier Solo-Saxofonen. Die Uraufführung mit der Sinfonietta Köln und dem Vierfarben-Saxofon-Quartettstellt stellt zweifellos den Höhepunkt des Saisonauftakts dar. An diesem Abend haben noch zwei weitere Werke in Bearbeitungen Premiere: zum einen die wilden Bauernlieder von Béla Bartók, die von Cornelius Frowein für Ochester bearbeitet wurden, und zum anderen die Kubanische Ouvertüre von George Gershwin, die Stefan Faas für diese Besetzung aufbereitet hat.

Eintrittskarten kosten zwischen 18 und 54 Euro. Sie sind erhältlich bei der Tourist Info + Service im Kurhaus unter 06172-178 3710 und bei Frankfurt Ticketunter 069-1340 400 oder im Internet www.frankfurtticket.de.

Abonnements für die gesamte Saison können beim Veranstalter unter 06007-930076 oder per E-Mail Karten@BadHomburger-Schlosskonzerte.de bestellt werden.

Details

Datum:
17. September 2021
Zeit:
19:30 - 21:00 CEST
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kurtheater Bad Homburg
Luisenstraße 58
Bad Homburg v. d. Höhe, 61358
Veranstaltungsort-Website anzeigen