Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bad Homburger Apfeltag – Kurstadt ist Streuobstkommune des Jahres

18. September 2022 - 11:00 - 17:00 CEST

Die beteiligten Vereine und Naturschutzorganisationen geben an ihren Ständen neben vielen Informationen rund um den Apfel und andere Obstsorten insbesondere Tipps zu Anlage, Pflege, Erhalt und Nutzung von Streuobstwiesen. Zur Stärkung erwarten die Besucher:innen wie immer lokale Spezialitäten rund um den Apfel – wie selbstgekelterter Apfelwein, Apfelsecco und Apfelsaft sowie Obstbrände, es gibt aber auch Bratwürstchen, Kaffee und Kuchen.

Führungen durch die Streuobstwiesen

Angeboten werden auch Führungen durch die vogel- und insektenreichen Streuobstwiesen am Wingert mit Informationen zu diesen einzigartigen und artenreichen Biotopen, die das Landschaftsbild Bad Homburgs maßgeblich prägen.

Imker Manfred Rubel erklärt außerdem die Imkerei und ihre herausragende Bedeutung für Natur und Landwirtschaft. Honig und andere Erzeugnisse der Bienen können probiert und gekauft werden.

Insbesondere für Familien lohnt sich der Besuch des Apfeltags. Kinder können aus den selbst gelesenen Äpfeln Saft keltern und natürlich auch trinken. Es wird darum gebeten, umweltfreundlich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus zu kommen. Es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung.

Details

Datum:
18. September 2022
Zeit:
11:00 - 17:00 CEST

Veranstaltungsort

Erlenbachhalle
Josef-Baumann-Straße 15
Bad Homburg v. d. Höhe, 61352
Google Karte anzeigen