Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aus dem Stadtarchiv „Kintopp in der Kurstadt“ (abgesagt)

14. Februar 2024 - 19:00 - 20:30 CET

Die Geschichte der Filmtheater in Bad Homburg

Die seit fast 130 Jahren währende Geschichte der bewegten Bilder in Bad Homburg reichte von Kinematographen in Kneipenkinos zu Kinopalästen und zurück zu kleinen Kammerkinos bis hin zum großen, erst im Herbst 2023 eröffneten Kinopolis. Eine erste Recherche unternahm Eva Schweiblmeier vor 40 Jahren für eine Serie im Taunus-Kurier. Sie erschien 1983 auch als Broschüre zum zehnjährigen Bestehen des Kinos im Stadthaus/Schwedenpfad (KiS). Zur Eröffnung des Kinopolis am Bahnhof hat die Journalistin und Autorin sie nun überarbeitet. Neben den Spielstätten stehen auch die Homburger „Kinozaren und -zarinnen“ im Mittelpunkt.

Eintritt frei.

Details

Datum:
14. Februar 2024
Zeit:
19:00 - 20:30 CET
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Villa Wertheimber
Tannenwaldallee 50,
Bad Homburg,
Google Karte anzeigen