Neues Fahrzeug für die Ordnungspolizei der Stadt Hofheim

Ordnungspolizist Thomas Lang, Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung Philipp Herbold, Ordnungspolizist Andreas Jentzsch, Bürgermeister Christian Vogt und Erster Stadtrat Wolfgang Exner (v.l.n.r.) mit dem neuen Einsatzfahrzeug vor dem Hofheimer Rathaus.

9. September 2021

Hofheim (ut). Die Ordnungspolizei der Kreisstadt Hofheim am Taunus verfügt ab sofort über ein neues Einsatzfahrzeug. Der Wagen des Typs „VW Tiguan“ ist mit reflektierender Warnfolie beklebt und für die Bürgerinnen und Bürger sofort als Polizeifahrzeug erkennbar. Zudem wird er nach Auslieferung noch mit einem Blaulichtbalken ausgerüstet. Die Aufschrift „Stadtpolizei“ gibt bereits einen Hinweis auf die in Kürze geplante Umfirmierung von der Bezeichnung „Ordnungspolizei“ in „Stadtpolizei“.  Die Mitarbeiter freuen sich unter anderem über die verbesserte Übersicht dank erhöhter Sitzposition und die große Bodenfreiheit, die Kontrollfahrten in der Feldgemarkung erleichtert.

Ordnungsdezernent und Erster Stadtrat Wolfgang Exner erklärt: „Wir gehen mit dem neuen Fahrzeug einen weiteren Schritt zur Modernisierung unserer Einsatzkräfte. Gemeinsam mit modernen Uniformen und aktueller technischer Ausstattung bietet wir gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter.“ Damit einher gehe ein professioneller Auftritt. Die Ordnungspolizisten seien jederzeit ansprechbar und stärkten das subjektive Sicherheitsgefühl der Hofheimer:innen.