Auch für Freizeit-Sportler

Leichtathletik-Stadtmeisterschaft

2. September 2021

Hofheim (ut). Bei der Leichtathletik-Stadtmeisterschaft 2021 am Samstag, 25. September, sind Mitglieder von in Hofheim ansässigen Sportvereinen ebenso willkommen wie Hofheimer Bürger:innen, die sich in ihrer Freizeit fit halten und ihr Leistungsvermögen mit anderen vergleichen wollen. Mitmachen können auch Kinder ab Jahrgang 2015, für sie gibt es verschiedene altersgerechte Disziplinen.

Der Turnverein Wallau ist der Gastgeber beziehungsweise Ausrichter und freut sich, auf seiner neuen Anlage viele leichtathletikbegeisterte Sportlerinnen und Sportler begrüßen zu dürfen. Es gelten die aktuellen Corona Regelungen und die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Alle Teilnehmer:innen erhalten eine Urkunde, die drei Erstplatzierten jedes Wettkampfes zusätzlich eine Medaille in Gold, Silber oder Bronze.

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr auf der Leichtathletikanlage des TV Wallau, Sportstätten Wallau, Am Rheingauer Weg. Begonnen wird mit den Dreikämpfen, bestehend aus 50 Meter-, 75 Meter- oder 100 Meter-Lauf, Weitsprung und Kugelstoßen (in den Schülerklassen Schlagballwurf). Für die Kinder unter 10 Jahren erfolgen die Wettkämpfe in den entsprechenden Disziplinen der Kinderleichtathletik.

Ab circa 16 Uhr folgen die Mittel- und Langstreckenläufe: 800 Meter für Schüler:innen U8 bis U16 und die 3000 Meter-Läufe für Frauen, Männer, Senior:innen sowie weibliche und männliche Jugend U18/U20.

Anmeldungen sind bis 60 Minuten vor Beginn der Wettkämpfe möglich. Jedoch sind Voranmeldungen bis einschließlich 22. September erwünscht. Sie werden entgegen genommen von den ausrichtenden Turnvereinen Diedenbergen, Marxheim, Lorsbach und Wallau und der Stadtverwaltung Hofheim, Fachbereich 1, Fachdienst Sport, Vereine, Ehrenamt, Elisabethenstraße 3a, Telefon 06192/202-353, -470 oder -352, oder am einfachsten per Mail an stadtmeisterschaften@tvwallau.de

Der Ausschreibungstext steht auf der städtischen Homepage.