Multireligiöses Friedensgebet

5. Oktober 2022

Hattersheim (ut). Am Sonntag, 9. Oktober lädt der Ausländerbeirat der Stadt ab 15 Uhr zum multireligiösen Friedensgebet in den Alten Posthof ein. Vertreter:innen der religiösen und spirituellen Gemeinschaften aus Hattersheim und Umgebung treffen sich hier, um im gegenseitigem Respekt ein gemeinsames Zeichen für den Frieden zu setzen.

Das multireligiöse Friedensgebet soll das Anliegen für ein friedliches Miteinander aller Menschen zum Ausdruck bringen. Durch Gebete soll ein Zeichen der Hoffnung und des gegenseitigen Respekts gesetzt werden. Das gemeinsame Auftreten hilft dabei, die religiöse Vielfalt in einem friedlichen Dialog zu fördern.

Die Veranstaltung wird mit Kaffee und Kuchen ausklingen. Dabei besteht die Möglichkeit des Dialogs und des friedlichen Miteinanders.

Beim multireligiösen Friedensgebet werden u.a. mit dabei sein: Ahmadiyya Muslim Jamaat Hattersheim, Alevitische Gemeinde Hattersheim, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hattersheim (ACKH), Bahá’í Gemeinde Hofheim, ECKANKAR und der Islamische Verein Hattersheim, Marokkanischer Gemeindeverein Hattersheim und Islamischer Verein Hattersheim.

Der Ausländerbeirat freut sich, viele Besucher:innen begrüßen zu können.