Antrittsbesuch auf der Feuerwache

Bürgermeister dankt Einsatzkräften für ihr Engagement

Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Dr. Oliver Jedynak nimmt im Verlauf seines seines Antrittsbesuchs bei der Bad Homburger Feuerwehr seinen Schutzanzug samt Stiefeln und Helm nicht nur entgegen, sondern probiert alles auch gleich mal. – Foto: Stadt Bad Homburg

10. September 2021

Bad Homburg (ut). Bürgermeister Dr. Oliver Jedynak hat der Feuerwehr Bad Homburg einen mehrstündigen Antrittsbesuch abgestattet. Branddirektor Daniel Guischard empfing den Feuerwehrdezernenten auf der Hauptfeuerwache in der Dietigheimer Straße und informierte ihn über die komplexen Aufgabenstellungen der Feuerwehr. Bei dem Rundgang nahm Jedynak auch seinen persönlichen Schutzanzug, Stiefel und Helm entgegen und ist somit als Feuerwehrdezernent einsatzbereit.

Jedynak sprach außerdem mit Beschäftigten und Führungskräften der hauptamtlichen Abteilung über aktuelle Einsätze und überzeugte sich von der Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft der Bad Homburger Feuerwehr im Brand- und Bevölkerungsschutz. Auch an Einsätzen konnte er während seines Besuchs und darüber hinaus bereits teilnehmen und sich ein direktes Bild von der Arbeit der Einsatzkräfte machen, so zum Beispiel beim Brand in der Villa Dr. Goldschmidt. „Wann immer erforderlich, werde ich auch vor Ort sein, um die Arbeit unserer ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräfte zu unterstützen“, sagte Jedynak. „Die Einweisung in die Einsatzverfahren haben mir bereits einen interessanten Einblick in die anspruchsvolle Arbeit unserer Feuerwehr gegeben. Diese persönlichen Eindrücke und der Kontakt zu den Einsatzkräften sind mir außerordentlich wichtig.“

Der Bürgermeister nutzte die Gelegenheit, um sich bei den Einsatzkräften für ihr unermüdliches Engagement zu bedanken. „Insbesondere während der Corona-Pandemie war unsere Feuerwehr eine ganz wichtige Stütze bei der Krisenbewältigung – dafür möchte ich meinen Dank aussprechen!“, betonte Jedynak.

Als Feuerwehrdezernent ist Bürgermeister Dr. Oliver Jedynak verantwortlich für den Bevölkerungsschutz und damit zuständig für die Bad Homburger Feuerwehr. In seiner Funktion ist er Mitglied des städtischen Krisenstabs und bei Großschadensfällen Teil der Gesamteinsatzleitung. Im Notfall wird Bürgermeister Dr. Oliver Jedynak durch die Leitung der Feuerwehr informiert, um sich bei Bedarf vor Ort ein Bild von der Lage zu verschaffen und das verwaltungsinterne Krisenmanagement zu steuern.